Die „Wudang Xingjian“-Schwertform aus den Wudangbergen geht direkt auf den Begründer des Tai Ji Quan, Chang San Feng zurück.

Diese sehr dynamische Schwertform - auch "Fliegendes Schwert" genannt - gehört zu den berühmtesten Waffenformen Chinas. Sie besteht aus 30 Bewegungen mit denen eine Einheit zwischen Himmel, Erde und Mensch geschaffen wird und zeichnet sich durch große Anmut und Geschicklichkeit aus. Die Prinzipien der „5 Schritte und der 8 Methoden“ fließen in sie ein. Das Tempo dieser Form ist höher als das einer klassischen Handform und auch anderer Schwertformen.

 

Meister Tian Liyang (Foto: Loni Liebermann)

 

Tai Ji Quan des Wudangstils in Rastatt und Umgebung